Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen

Depilation (Enthaarung)

Die lange Tradition der Haarentfernung

Schon im alten Ägypten ließen sich die Menschen unerwünschte Haare entfernen, um ihren Schönheitsidealen zu entsprechen. Die Ägypterinnen setzten eine wachsähnliche Honigmasse zur Haarentfernung ein.

Üppiger Haarwuchs an den Beinen und unter den Achseln ist nicht jedermanns Sache. Dennoch trauen sich viele Frauen an die Enthaarung der Partien nicht so richtig heran. Sie haben Angst vor Hautirritationen und Entzündungen und wissen nicht, welche Methode die richtige für sie ist. Rasieren ist der Klassiker, ist schmerz- und nebenwirkungsfrei.

Eine Rasur bringt zugleich den größten Vorteil, aber auch den größten Nachteil aller Enthaarungsmethoden mit sich. Sie ist, wenn man sich nicht schneidet, schmerzfrei und auch für Bikinizone und Achseln geeignet. Allerdings ist der Erfolg nur von kurzer Dauer. Nach wenigen Tagen sind die ersten Stoppeln spürbar und die Prozedur muss wiederholt werden. Ich biete Ihnen eine längerfristige Haarentfernung mittels Warmwachs an. Eine gute Methode, die störenden Haare für ca. 4-6 Wochen loszuwerden.

Im Gegensatz zum Rasieren wird das Haar nicht geschnitten, sondern mitsamt der Wurzel entfernt. Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass die nachwachsenden Haare nicht stoppelig sondern weich sind.

 

Kostenlose Beratung zur Haarentfernung

Anrufen, Nachfragen, Termin vereinbaren. Sie erreichen mich unter der Telefonnummer: 06033 / 92 64 79

Oder kommen Sie direkt vorbei: Griedeler Str.2, 35510 Butzbach. Weiter Kontaktmöglichkeiten erfahren Sie hier.